Schlagwort: private Internetnutzung

In dem vom Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg am 14. Januar 2016 (Az. 5 Sa 657/15) entschiedenen Fall ging es darum, dass dem Arbeitnehmer die private Internetnutzung nur während der Pausen erlaubt war. Außerhalb der Pausen war sie ihm verboten. Der Arbeitnehmer ignorierte […]   weiterlesen ⇾

Arbeitgeber haben immer wieder Probleme mit Arbeitnehmern, die während der Arbeitszeit privat im Internet surfen. Hiergegen haben sie grundsätzlich folgende Handhabe: Abmahnung, fristlose Kündigung, fristgemäße Kündigung. Arbeitnehmer haben nach Ausspruch einer Kündigung ebenfalls eine Handhabe – eine Kündigungsschutzklage. Das Arbeitsgericht […]   weiterlesen ⇾