Thema: Arbeitsvertrag

Sachgrundlose Befristungen von Arbeitsverträgen können nur noch dann rechtssicher erfolgen, wenn der Arbeitnehmer zu keinem Zeitpunkt bereits zuvor beim selben Arbeitgeber beschäftigt war. Das Bundesverfassungsgericht hat in seiner Entscheidung vom 6. Juni 2018 (Az: 1 BvL7/14) die Rechte der Arbeitnehmer […]   weiterlesen ⇾

Arbeitsvertrag unterschrieben und danach ein ungutes Gefühl? Arbeitsvertrag unterschrieben und doch noch einen besseren Mitarbeiter oder einen besseren Arbeitgeber gefunden? Insbesondere wenn der Arbeitsvertrag lange Zeit vor dem vorgesehenen Arbeitsbeginn unterzeichnet wird, stellt sich sowohl für Arbeitnehmer als auch für […]   weiterlesen ⇾

Viele Standardarbeitsverträge enthalten sogenannte Ausschlussklauseln. Durch diese wird zwischen dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber vereinbart, dass Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis binnen einer gewissen Frist (mindestens drei Monate) ab Fälligkeit gegenüber dem anderen Vertragspartner (Arbeitgeber oder Arbeitnehmer, je nachdem wer sie beansprucht) geltend […]   weiterlesen ⇾

Klauseln, die ein Wettbewerbsverbot für die Zeit nach Beendigung des Vertragsverhältnisses regeln, findet man sowohl in Verträgen mit Arbeitnehmern als auch in Verträgen mit freien Mitarbeitern. Ein solches nachvertragliches Wettbewerbsverbot kann sowohl für Arbeitnehmer als auch freie Mitarbeiter von einschneidender […]   weiterlesen ⇾

Wer einen Arbeitsvertrag unterzeichnet, sollte genau prüfen, was er unterschreibt. Bevor der Arbeitsvertrag unterzeichnet ist, können Sie als Arbeitnehmer mit dem Arbeitgeber über einzelne Klauseln noch verhandeln. Ist der Arbeitsvertrag erst einmal unterschrieben, ist das nicht mehr möglich. Nicht jede […]   weiterlesen ⇾

Der wohlverdiente Jahresurlaub naht. Was ist von einem Arbeitnehmer zu beachten, damit er den wohlverdienten Urlaub möglichst ungetrübt genießen kann? Wie ist der Urlaub zu beantragen? Muss der Arbeitnehmer während des Urlaubs ständig erreichbar sein? Was ist, wenn der Arbeitgeber […]   weiterlesen ⇾

Wie wird das Dienstverhältnis mit dem Geschäftsführer einer GmbH beendet? Der Geschäftsführer einer GmbH ist zum einen das Organ der Gesellschaft. Zum anderen besteht zwischen dem Geschäftsführer und der Gesellschaft ein Vertragsverhältnis. Daher muss sowohl die sogenannte Organstellung beendet werden […]   weiterlesen ⇾

Grundsätzlich gilt: Kündigt der Arbeitgeber fristlos (außerordentlich), ist keine Kündigungsfrist einzuhalten. Das Arbeitsverhältnis endet quasi sofort. Wird das Arbeitsverhältnis hingegen fristgemäß (ordentlich) gekündigt, sind die Kündigungsfristen einzuhalten. Die Kündigungsfrist beschreibt die Zeitspanne, die zwischen dem Zugang der Kündigungserklärung und dem […]   weiterlesen ⇾