Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht in Berlin für Arbeitnehmer, Führungskräfte/“Leitende“ und Arbeitgeber

Ein arbeitsrechtliches Problem gehört in die Hände eines Fachanwaltes für Arbeitsrecht, denn: mit einem speziellen medizinischen Problem wenden Sie sich ja auch an einen entsprechenden Facharzt.
Kündigung, Aufhebungsvertrag, Abfindung, Abmahnung, Zeugniskorrektur u.v.m.? All diese arbeitsrechtlichen Themen sind das Spezialgebiet eines Fachanwaltes für Arbeitsrecht.

Wir sind eine ausschließlich auf das Arbeitsrecht spezialisierte Fachanwaltskanzlei. Wir vertreten Arbeitnehmer, Führungskräfte/“Leitende“ und Arbeitgeber außergerichtlich sowie gerichtlich in allen Belangen des Arbeitsrechts.

Spezialisierung

Durch unsere fast 20-jährige Tätigkeit und unsere ausschließliche Spezialisierung auf das Arbeitsrecht haben wir uns eine größere praktische Erfahrung im Bereich des Arbeitsrechts aufgebaut als ein Rechtsanwalt, der viele verschiedene Rechtsgebiete bearbeitet. Das unterscheidet uns und ist Ihr Vorteil

Mit unserem Schwerpunkt Kündigungsschutz bieten wir Ihnen darüber hinaus spezielle Kenntnisse im Kündigungsschutzrecht, d.h. insbesondere bei Kündigungen und Kündigungsschutzklagen.

Kündigung erhalten oder anderweitiges arbeitsrechtliches Problem? Was für unser Büro in Berlin – Lichterfelde spricht:

  • Kompetenz: Spezialisierung – wir bearbeiten ausschließlich Arbeitsrechtsangelegenheiten.
  • Fachanwalt: Frau Dr. Reichert-Hafemeister ist Fachanwältin für Arbeitsrecht.
  • Fortbildungssiegel des Deutschen Anwaltsinstituts über spezielle Kenntnisse im Kündigungsschutzrecht
  • Erfahrung: langjährige praktische Erfahrung im Bereich des Arbeitsrechts.
  • Erreichbarkeit und schnelle Hilfe: Bei uns erhalten Sie zeitnah einen Termin. Rückrufbitten erledigen wir umgehend.
  • Qualität: Ihr Fall ist uns wichtig: Die für Sie bestmöglichste, individuelle Lösung, eine spezifische Prüfung Ihrer Angelegenheit, Zuverlässigkeit, Empathie, eine gute Strategie sowie ein gutes Gespür für Verhandlungssituationen sind uns wichtig.
  • Durchsetzungskraft: Wir vertreten Ihre Interessen hartnäckig aber auch lösungsorientiert.
  • Englisch: Bei Bedarf berät Rechtsanwältin Dr. Sabine Reichert-Hafemeister Sie in englischer Sprache.

Wir beraten Sie gerne. Sie erreichen uns unter 030-679 665 434, über unser Kontaktformular oder per E-Mail an berlin@reichert-recht.com

 

 

Aktuelle Tipps & Hinweise:

Aktuelle Urteile:

  • Kein niedrigeres Arbeitslosengeld bei Freistellung

    Unwiderruflich von der Erbringung der Arbeitsleistung freigestellt und weniger Arbeitslosengeld? Das Bundessozialgericht bereitet diesem aufgrund seiner Entscheidung vom 30. August 2018, Az: B 11 15/17 R ein Ende. Freigestellte haben künftig „eine Sorge weniger“; denn Zeiten der unwiderruflichen Freistellung werden […]   weiterlesen ⇾

  • Angemessene Frist zur Anhörung vor Ausspruch einer fristlosen Verdachtskündigung

    Hegt der Arbeitgeber den Verdacht, dass der Arbeitnehmer sich eine schwerwiegende Vertragspflichtverletzung hat zuschulden kommen lassen (Beispiele: Datenmissbrauch, Diebstahl zulasten des Arbeitgebers) so muss er den Arbeitnehmer vor Ausspruch einer fristlosen Verdachtskündigung anhören und ihm Gelegenheit zur Stellungnahme/Entlastung geben. Die […]   weiterlesen ⇾