Schlagwort: unfreundliches Verhalten

„Dem Arbeitgeber eine scheuern“ rechtfertigt keine verhaltensbedingte Kündigung Das Arbeitsgericht Berlin hat am 20. Dezember 2013 entschieden, dass ein Arbeitnehmer seine Wut über sein Arbeitgeber „ungestraft“ ausleben darf. Die verhaltensbedingte Kündigung, die der Arbeitgeber ausgesprochen hatte, war unwirksam. Im vom […]   weiterlesen ⇾

Das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein hat am 20.05.2014 (Az. 2 Sa 17/14) folgendes entschieden: Insbesondere wenn sich Arbeitnehmer im Verlauf einer schriftlichen Korrespondenz (z.B. per E-Mails) gegenüber Kunden unfreundlich verhalten, kann das eine Abmahnung des Arbeitgebers rechtfertigen. Grund: Der Arbeitnehmer hat beim Schreiben von z.B. E-Mails Zeit, […]   weiterlesen ⇾